Logo Innovationsatlas Steinburg Steinburg

Druckversion: CRE Rösler Electronic GmbH



CRE Rösler Electronic GmbH

Hungriger Wolf

CRE-Allee 1

25551 Hohenlockstedt

Telefon: 
04826 / 37 66 60 
Fax: 
04826 / 37 66 62 6 
Internet: 
E-Mail: 
 
 
Gründungsjahr: 
1979 
Beschäftigte: 
25 
Umsatz: 
k.A. 
Ansprechpartner: 
Bernhard Rösler 
Funktion: 
Geschäftsführer 
 
 
 
 

Branche

Industrielle Automatisierung

Anwendungsfelder

Sämtliche Industriebereiche, z.B. Automobilindustrie, Multimedia, Druckindustrie, Lebensmittelindustrie, Militär

Produkte/Technologien/Dienstleistungen

Industrie-Rechner und Zubehör
Komplette Bedienstationen einschließlich Mechanik
TFT-Industrie-Displays in verschiedenen Ausführungen
Prozessvisualisierung/Human Machine Interface (HMI)
Gebäudeautomation
Engineering für den genannten Bereich (Entwicklung, Fertigung, Vertrieb, After-Sales-Service
Weltweiter Support
Fertigung von sowohl Einzelstücken als auch kleinen und mittleren Serien

Bestehende Kooperationen

System Partner von Advantech
Strategische Partner auf den Gebieten Folientastaturherstellung und Oberflächenbearbeitung
Blechbearbeitungszentren
Universität Kaiserslautern, MMI Innovation
Fachhochschule Kiel, EMV Labor

Zertifizierungen

ISO 9001







Die Individualität des Standards

Die CRE Rösler Electronic GmbH entwickelt und fertigt seit 25 Jahren in Itzehoe innovative Lösungen für die Kommunikation zwischen Mensch und Maschine.

 

Nach der Schneekatastrophe, die 1979 nicht zuletzt die hoch mechanisierten landwirtschaftlichen Betriebe im Norden ins Chaos stürzte, erkannte Firmengründer und Geschäftsführer Bernhard Rösler einen Bedarf und entwickelte die innovative Lösung:

Das Unternehmen begann als Hersteller von Steuerungsanlagen für Notstromaggregate in der Landwirtschaft und ist heute europaweit in vielen Segmenten bekannt.

 

Da Produkte von der Stange den vielfältigen Anforderungen der Industrieelektronik nicht immer gewachsen sind, entwickelt CRE seit 1993 individuelle Lösungen auf Basis von hochwertigen Standardbauteilen. Eine besondere Stärke ist dabei die Anpassung an extreme Einsatzbedingungen: Salzwassereinwirkung, aggressive Chemikalien sowie Hitze und Kälte sind kein Problem für die Applikationen aus dem Hause CRE, weshalb sie in den unterschiedlichsten Bereichen eingesetzt werden können.




Industrieller TFT Großbildschirm, 55'' Diagonale mit Touchscreen




Beispiel Mechatronik CRE Panels an Hubsäule



Letzte Änderung: 24.08.2006 © Gesellschaft für Technologieförderung Itzehoe mbH